Eine Zeitreise von den Anfängen bis zur Gegenwart

 

Einweihungsfeier Herbst 1968

Am 16. September 1968 wurde der Neubau der Volksschule unter dem Namen Hartenbrakenstraße eingeweiht. Es war der größte Volksschulbau nach dem Kriege in Hannover.

 

Namensänderung

Im Oktober 1968 wurde festgestellt, der Eingang der Schule liege nicht an der Hartenbrakenstraße sondern an der Gartenheimstraße. Namensführung fortan: Volksschule Gartenheimstraße.

 

Umgestaltung

Die Orientierungsstufe bezog 1978 den neu angebauten Trakt in der Garten-heimstraße.Das neu erstellte Schulzentrum Bothfeld – Am Hintzehof 9 – übernahm 1979 den Hauptschulzweig aus der Gartenheimstraße.Aus der Volksschule wurde die Grundschule Gartenheimstraße.

 

Amtsübernahme

Frau Inge Rambowsky übernahm als Rektorin am 1. August 1980 die Amtsgeschäfte der Grundschule Gartenheimstraße.

 

Doppelgeburtstag

Am 16.9.1988 feierten die Grundschule das 20-jährige und die Orientierungsstufe das 10-jährige Bestehen in der Gartenheimstraße.

 

Hüter der Schule

Nach Herrn Nückel wurde Herr Cludius 1989 der neue Hausmeister der Schule Gartenheimstraße.

 

Jubiläum in der Gartenheimstraße

Die Grundschule Gartenheimstraße feierte 1993 das 25. Jahr seit Gründung der Schule. Lehrer, Schüler und Eltern freuten sich mit mächtig viel Musik bei einem ausgelassenen Fest.

 

Eine neue Schulleiterin

Frau Albrecht wurde im August 2001 Rektorin der Grundschule Gartenheimstraße.

 

Die Renovierungsarbeiten

Ab 2001/2002 wurden die umfangreichen Renovierungs- und Sanierungsarbeiten durchgeführt. Im Herbst 2004 war die Neugestaltung des kleinen Grundschulhofes der Abschluss der dreijährigen Verschönerungsarbeiten an der Grundschule Gartenheimstraße.

 

Frischer Wind aus der Ferne - unsere aktuelle Schulleiterin

Frau Petra Meyer wurde im Februar 2008 die neue Schulleiterin der Grundschule Gartenheimstraße, nachdem sie lange Zeit an der Deutschen Schule in Singapur tätig war.

 

 

40 Jahre Grundschule Gartenheimstraße

Am 29. August 2008 feierte die ganze Schule das 40-jährige Bestehen mit einem großen Schulfest, dem Lollipop-Song und vielen Spielen auf dem Schulhof. Gekrönt wurde das Fest durch eine Luftballonaktion, bei der fast 300 Ballons fliegen gelassen wurden.